Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

herabtropfen

Grammatik Verb
Worttrennung he-rab-trop-fen · her-ab-trop-fen
Wortzerlegung herab- tropfen

Verwendungsbeispiele für ›herabtropfen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man muss sie nur lange genug in übermenschliche Höhen schrauben, schon tropft es herab. [Die Welt, 25.02.2000]
Sie soll sprechen, öffnet den Mund und eine Masse, schwarz wie geronnenes Blut, tropft herab. [Süddeutsche Zeitung, 28.10.2002]
Und noch heute tropft sein Ruhm auf jeden herab, der als sein Mitarbeiter identifiziert wird. [Die Zeit, 03.10.2007, Nr. 39]
Von dem spärlich blonden Schnauzbart, den er sich in diesen Jahren zugelegt hatte, tropfte es grünlich herab, als sei der Mann bereits ertrunken. [Die Zeit, 03.09.1965, Nr. 36]
Und plötzlich tropft es im Halbdunkel von einer exotischen Schlingpflanze mit ihren vielen herabhängenden langen Trieben herab. [Süddeutsche Zeitung, 18.07.1996]
Zitationshilfe
„herabtropfen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herabtropfen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herabstürzen
herabstufen
herabströmen
herabstoßen
herabstimmen
herabträufeln
herabwallen
herabwürdigen
herabziehen
heraldisch