herabtropfen

GrammatikVerb
Worttrennunghe-rab-trop-fen · her-ab-trop-fen (computergeneriert)
Wortzerlegungherab-tropfen

Typische Verbindungen zu ›herabtropfen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herabtropfen‹.

Verwendungsbeispiele für ›herabtropfen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man muss sie nur lange genug in übermenschliche Höhen schrauben, schon tropft es herab.
Die Welt, 25.02.2000
Sie soll sprechen, öffnet den Mund und eine Masse, schwarz wie geronnenes Blut, tropft herab.
Süddeutsche Zeitung, 28.10.2002
Und noch heute tropft sein Ruhm auf jeden herab, der als sein Mitarbeiter identifiziert wird.
Die Zeit, 03.10.2007, Nr. 39
Von dem spärlich blonden Schnauzbart, den er sich in diesen Jahren zugelegt hatte, tropfte es grünlich herab, als sei der Mann bereits ertrunken.
Die Zeit, 03.09.1965, Nr. 36
Von der gewaltigen Hitze bersten die Scheiben des Eckfensters, Ölfarbe von den Rahmen tropft heiß herab.
Der Tagesspiegel, 08.12.2002
Zitationshilfe
„herabtropfen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herabtropfen>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herabträufeln
herabstürzen
Herabstufung
herabstufen
herabströmen
herabwallen
herabwürdigen
Herabwürdigung
herabziehen
Heraion