heranbewegen

GrammatikVerb
Worttrennunghe-ran-be-we-gen · her-an-be-we-gen (computergeneriert)
Wortzerlegungheran-bewegen1

Typische Verbindungen
computergeneriert

bewegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›heranbewegen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gegen Mittag, in der höchsten Glut, sah man auch den Zug, bestehend aus drei Wagen, sich heranbewegen.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 02.03.1926
Da sind die futuristischen Schrägen längst verschwunden, da bewegt sich Stölzl näher ans "Dritte Reich" heran.
Die Zeit, 01.02.2010, Nr. 05
Ferngesteuert bewegte sich "Theo" auf Ketten an den mit Paketband verklebten Karton heran.
Bild, 04.07.2003
Von anderer Seite bewegte sich auf kurzen Beinchen ein Pulk betreuter Kinder, alle kaum der Windelhose entwöhnt, heran.
Der Tagesspiegel, 11.08.2002
Je näher der Rückzahlungstermin rückt, desto näher bewegen sich die Kurse an den Rückzahlungskurs heran.
Die Zeit, 10.05.1985, Nr. 20
Zitationshilfe
„heranbewegen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heranbewegen>, abgerufen am 21.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heranbahnen
heranarbeiten
heran-
heran
heraldisch
heranbilden
Heranbildung
heranblühen
heranbrausen
heranbrechen