heranbringen
GrammatikVerb · bringt heran, brachte heran, hat herangebracht
Worttrennunghe-ran-brin-gen · her-an-brin-gen
Wortzerlegungheran-bringen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutungen

1.
in die Nähe des Sprechenden oder einer anderen Person, einer Sache bringen
Phrasem:
jmd., etw. bringt etw. heran
Beispiele:
Die Feuerwehr hatte keinen Wasseranschluss zur Löschung des Brandes, weshalb die Nachbarn mit Eimern Wasser heranbrachten. [Neue Zürcher Zeitung, 18.09.2016]
Ein Ausflugsschiff bringt Besucher so nah wie möglich an dieses Naturschauspiel heran. [Welt am Sonntag, 23.10.2016, Nr. 43]
Ein Tief bringt feuchte und milde Luft heran. [Berliner Zeitung, 14.11.2002]
Am Freitagmorgen landete in der Hauptstadt Kinshasa eine Maschine des Roten Kreuzes, die aus Nairobi […] 14 Tonnen Hilfsgüter heranbrachte. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.11.1996]
übertragen Der Geist erfaßt sich selbst und seinen Gegensatz zur »objektiven« Welt nur dadurch, daß er bestimmte, in ihm selbst gelegene Unterschiede als Unterschiede der Betrachtung an die Phänomene heranbringt und sie in diese letzteren gleichsam hineinlegt. [Cassirer, Ernst: Philosophie der symbolischen Formen, Darmstadt: Wiss. Buchges. 1994 [1923], S. 125]
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: jmdn., etw. näher heranbringen
mit Akkusativobjekt: Material, Nachschub, Verstärkung heranbringen
2.
etw. an etw. heranbringenden Abstand einer Größe, eines Wertes o. Ä. zu einer Vergleichsgröße, einem Vergleichswert o. Ä. verringernQuelle: DWDS, 2017
a)
den Abstand zwischen einer bestimmten Leistung und einer zu vergleichenden oder geforderten Leistung verringern
Beispiele:
Die Maßnahmen seien geeignet, Menschen an den Arbeitsmarkt [an die dort erwarteten Leistungen] heranzubringen […]. [Süddeutsche Zeitung, 11.09.2015]
Er wolle versuchen, sich im Training immer weiter an die Mannschaft [an deren Leistungsniveau] heranzubringen. [Die Welt, 26.05.2016]
Ankara müsse seine Reformbemühungen deshalb fortsetzen, um das Land näher an Europa [an in der EU geltende Standards] heranzubringen. [Der Standard, 04.12.2002]
Mit einem breiten Welterbildungsangebot werde es sicher gelingen, die Facharbeiter in dem neuen Teil Deutschlands an den westdeutschen Standard heranzubringen. [Berliner Zeitung, 05.10.1990]
b)
den Abstand zwischen einem (Mess)wert und einem Referenzwert verringern
Beispiele:
[…]Dabei geht es um die Messung von Kraftstoffverbrauch und darum mit diesen neuen Messverfahren den Testverbrauch näher an den Realverbrauch heranzubringen […]. [Die Welt, 07.10.2015]
»Wir haben die jüngste Modellpalette aller Premiummarken«, begründet Troska die Sonderkonjunktur, die die Marke näher an die Verkaufszahlen von Audi und BMW heranbringt. [Die Zeit, 28.05.2015, Nr. 22]
Mit diesem Verfahren kann man relativ leicht […] Bestergebnisse erzielen und notfalls sogar die Abiturquote eines Jahrgangs an hundert Prozent heranbringen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.07.2002]
Nach Angaben des Finanzministers ist Frankreich nach wie vor bestrebt, sein Haushaltsdefizit in diesem Jahr möglichst nahe an die Marke von drei Prozent heranzubringen. [Frankfurter Rundschau, 27.08.1997]
3.
jmd. bringt jmdn. an etw. heranmit einer Sache vertraut machen; das Verständnis, die Akzeptanz für eine Sache erhöhenQuelle: DWDS, 2017
Beispiele:
Neben der finanziellen Unterstützung will die Gesellschaft auch die Festspielbesucher näher an die Oper heranbringen – durch Führungen, Einführungen, Begegnungen, Blicke hinter die Kulissen. [Süddeutsche Zeitung, 24.06.2002]
Dieser Sender hat einen klaren, einen sinnvollen Auftrag, nämlich: ein gutes öffentlich-rechtliches Programm stärker ans jüngere Publikum heranzubringen. [Süddeutsche Zeitung, 18.08.2010]
Die Lehrer, eigentlich unter anderem dazu da, in den Kindern Kreativität zu wecken, wurden danach ausgewählt, wie ergeben und wie beflissen sie die Politik von Partei und Regierung an die Schüler heranbrachten. [Süddeutsche Zeitung, 27.05.1998]
In seinen Magazinsendungen bringt das Fernsehen Neues aus Wissenschaft, Technik, Forschung spielerisch und wirkungsvoll an die kleinen, kleinsten und größeren Zuschauer heran. [Berliner Zeitung, 11.02.1989]
Wollte man nun aber die geologischen Stoffe in Leitfadenmanier an die Schüler heranbringen und die Gesteine und Mineralien nur in Handstücken aus der Schulsammlung vorführen, so wäre das natürlich verfehlt. [Jahrbuch des Vereins für wissenschaftliche Pädagogik, 1900, Bd. 32]
Kollokation:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: etw. an die Bürger, das Publikum heranbringen
4.
Sport den Abstand zur führenden, gegnerischen Mannschaft oder zum führenden Sportler verkürzen; den Abstand zu einem anderen, in einer Rangfolge besser platzierten Verein oder zu einer bestimmten Region in einer Tabelle verkürzenQuelle: DWDS, 2017
Beispiele:
Es stand 79:86, als Dirk Nowitzki sich auf den Weg machte, die Dallas Mavericks wieder bis auf fünf Punkte an die Los Angeles Lakers heranzubringen. [Süddeutsche Zeitung, 05.04.2003]
[…] Serge Gnabry […] brachte die Gäste mit einem verwandelten Foulelfmeter […] zwischenzeitlich wieder heran. [Die Zeit, 06.11.2016 (online)]
Als dort die Partie der 96er gegen den 1. FC Köln abgepfiffen war, das die Heimmannschaft ein großes Stück näher an den Abgrund zur Zweiten Liga herangebracht hat, spielten sich erschütternde Szenen ab. [Die Welt, 14.03.2016]
Nur ein Sieg mit fünf Punkten hätte Thunder an Düsseldorf und damit an den für den Finaleinzug notwendigen zweiten Platz herangebracht. [Der Tagesspiegel, 27.05.2002]
Erst als Mittelstürmer Benndorf die ASG Vorwärts eine Viertelstunde vor Schluß auf 3:2 heranbrachte, mußte der Tabellenführer noch einige bange Momente überstehen. [Berliner Zeitung, 11.11.1963]
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: jmdn. näher heranbringen
mit Akkusativobjekt: eine Mannschaft, ein Team [an ein ein bestimmtes Ziel] heranbringen
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bürger Dreipunktewurf Gastgeber Gäste Lastwagen Lebensmittel Mannschaft Material Minute Nachschub Pause Pferd Punkte Schiff Schlussphase Spitze Stoff Team Tief Treffern Verbraucher Verstärkung Ware Zuschauer bis brachte dicht einmal näher wieder

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›heranbringen‹.

Zitationshilfe
„heranbringen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heranbringen>, abgerufen am 24.01.2018.

Weitere Informationen …