heranlocken

GrammatikVerb · lockt heran, lockte heran, hat herangelockt
Worttrennunghe-ran-lo-cken · her-an-lo-cken
Wortzerlegungheran-locken2
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

jmd., etw. lockt jmdn., etw. heranin die Nähe, an den Ort des Sprechenden locken²
Beispiele:
Mit Hundekeksen und Knackwürsten gelang es dann […], den Hund wieder heranzulocken. [Der Standard, 29.05.2016]
[…] das imitierende Pfeifchen soll Füchse heranlocken, die auf wohlfeile Beute hoffen und dann selbst zum Abschussopfer […] werden. [Spiegel, 06.02.2017 (online)]
Scheiben klirren, und das Klirren lockt andere heran. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 03.05.2003]
übertragenMit einem Computer, den der Papa daheim im Eck stehen habe, locke man keinen Schüler an Projekte heran. [Süddeutsche Zeitung, 26.10.1998]
Aber schließlich erinnerte ich mich, daß die bewährteste Technik der Jäger, den Auerhahn an sich heranzulocken, darin besteht, daß sie seinen Balzschrei nachahmen[…] [.] [Zweig, Stefan: Schachnovelle, Frankfurt a. M.: S. Fischer 1961 [1943], S. 22]

Typische Verbindungen zu ›heranlocken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›heranlocken‹.

Zitationshilfe
„heranlocken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heranlocken>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heranlassen
herankriechen
herankreuzen
herankrabbeln
herankommen
heranmachen
heranmästen
heranmüssen
herannahen
herannehmen