heraufkeuchen

Grammatik Verb
Worttrennung he-rauf-keu-chen · her-auf-keu-chen
Wortzerlegung  herauf- keuchen

Typische Verbindungen zu ›heraufkeuchen‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›heraufkeuchen‹.

Verwendungsbeispiele für ›heraufkeuchen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er wird die Stufen mit dem Toten heraufkeuchen, er wird fluchen und ausspucken.
Hilsenrath, Edgar: Das Märchen vom letzten Gedanken, München: Piper 1989, S. 42
Ein Postbus keucht die steile Straße von Gstaad nach Lauenen im Saanenland herauf.
Süddeutsche Zeitung, 10.10.1995
Zitationshilfe
„heraufkeuchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heraufkeuchen>, abgerufen am 20.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heraufholpern
heraufholen
heraufheben
heraufgehen
heraufführen
heraufklappen
heraufklappern
heraufklettern
heraufklimmen
heraufkommen