herauflaufen

GrammatikVerb
Worttrennunghe-rauf-lau-fen · her-auf-lau-fen
Wortzerlegungherauf-laufen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von dort unten hierher nach oben laufen

Verwendungsbeispiele für ›herauflaufen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir liefen herauf, doch da war es ein Matrose, der bei seiner Arbeit herab ins Meer gefallen war.
Die Zeit, 16.01.1984, Nr. 03
Meine Freundin stieg ab und lief schmachvoll den halben Petersberg zu Fuß herauf.
Die Welt, 28.05.2005
Dass er an diesem Vormittag die Urbanstraße herauflaufen musste, vorbei an blauroten CDU-Wahlplakaten, die jeden Laternenmasten zieren, störe ihn, sagt er.
Süddeutsche Zeitung, 11.10.1999
Wer bei null beginnt, muss fünf Tage lang an einem Übungshang lernen: die Kuhweide herauflaufen – und ein paar Meter weit herunter fliegen.
Süddeutsche Zeitung, 21.09.2004
Zitationshilfe
„herauflaufen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herauflaufen>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herauflassen
herauflangen
herauflachen
herauflächeln
heraufkurbeln
heraufnehmen
heraufpoltern
heraufquellen
heraufreichen
heraufrufen