herausfordernd

Grammatik Adjektiv
Worttrennung he-raus-for-dernd · her-aus-for-dernd
Grundform herausfordern
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

durch unverhohlen aufreizende, anmaßende Art eine Reaktion verlangend

Thesaurus

Synonymgruppe
aufreizend · herausfordernd · provokativ · provokatorisch · provozierend · reizend  ●  provokant  Hauptform
Assoziationen
Synonymgruppe
herausfordernd · lasziv · sinnlich · verführerisch · zügellos · übermütig  ●  geil  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
aufreizend · flott · frech · herausfordernd · keck · kess · kokett · neckisch  ●  fesch  ugs., süddt.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›herausfordernd‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herausfordernd‹.

Verwendungsbeispiele für ›herausfordernd‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Analyst hält aber die Integration der unterschiedlichen Unternehmen im kommenden Jahr für "herausfordernd".
Die Welt, 18.10.2005
Wie damals tritt es den jungen Männern bereitwillig entgegen - herausfordernd, obszön auch, unerwartet häßlich.
Der Tagesspiegel, 21.07.1999
Womit sie um sich warfen, empfand ich weniger herausfordernd als vielmehr ärgerlich.
Brandt, Willy: Erinnerungen, Berlin: Ullstein 1997 [1989], S. 75
Man fing an, herausfordernd zu grölen und die Gläser auf den Tisch zu hauen.
Wolf, Christa: Der geteilte Himmel, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verl. 1963, S. 69
Dieser aber tat patzig, sah sie gar nicht an und tanzte los mit einem herausfordernden Trotz.
Viebig, Clara: Das Weiberdorf, Briedel u. Mosel: Houben 1996 [1900], S. 97
Zitationshilfe
„herausfordernd“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herausfordernd>, abgerufen am 18.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herausfördern
Herausforderer
herausfließen
herausfliegen
herausfischen
Herausforderung
herausfragen
herausfräsen
herausfressen
herausfühlen