herausfuttern

GrammatikVerb · reflexiv
Worttrennunghe-raus-fut-tern · her-aus-fut-tern
Wortzerlegungheraus-futtern
eWDG, 1969

Bedeutung

salopp sich dick essen
Beispiele:
er hat sich gut, wieder herausgefuttert
der Besuch hat sich bei uns fein herausgefuttert
Zitationshilfe
„herausfuttern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herausfuttern>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herausfummeln
herausführen
herausfühlen
herausfressen
herausfräsen
Herausgabe
Herausgabeanspruch
herausgeben
Herausgeber
Herausgeberschaft