herausgucken

GrammatikVerb · guckt heraus, guckte heraus, hat herausgeguckt
Worttrennunghe-raus-gu-cken · her-aus-gu-cken
Wortzerlegungheraus-gucken
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

a)
jmd., etw. guckt (zu etw.) heraus
Synonym zu heraussehen
Beispiele:
Aung San Suu Kyi guckt zum Dachfenster ihres Fahrzeuges heraus. [Neue Zürcher Zeitung, 01.04.2012]
Stück für Stück haben wir die Anlage saniert und vor allem für die Pferde schöne Stallungen mit Boxen, aus denen sie herausgucken können, geschaffen. [Welt am Sonntag, 28.05.2006, Nr. 22]
Als Julius Hempel aus dem Erdgeschoss seines Hauses herausguckt, steht er bis weit über die Brust im brackigen, braunen Wasser der Elbe. [Süddeutsche Zeitung, 17.08.2002]
Eine alte Frau, die vielleicht seine Mutter war, guckte zum Fenster heraus und nickte. [Seghers, Anna: Das siebte Kreuz, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2002 [1942], S. 132]
b)
etw. guckt heraus(länger als das darüber liegende Bedeckende sein und deshalb) zu sehen sein
Beispiele:
Das linke Ohr hat sich durch die Haare gewühlt und guckt frech heraus wie bei einem Mädchen, das vom Toben kommt[…]. [Die Zeit, 15.01.2015, Nr. 03]
Als Erstes werden mir die Haare […] zu vielen kleinen Knäueln gedreht, hochgesteckt und mit einer Haube bedeckt, damit später unter dem Helm keine Strähnen herausgucken. [Bild am Sonntag, 22.06.2003]
Die luftigen Schlappen aber sind dem Koch um mindestens drei Nummern zu klein, schwielige Hacken gucken hinten heraus. [Süddeutsche Zeitung, 08.12.1998]
Aus den Taschen guckt jeweils das Ende eines Brotes heraus: das eine ein in Folie eingeschweißtes Graubrot, das andere ein Ganzkornbrot, eingewickelt in Papier. [die tageszeitung, 24.10.1992]
[…] an seinem grauen, etwas zu kurzen Beinkleid guckte unten und oben die farbig karierte Barchentunterhose heraus. [Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 24385]

Thesaurus

Synonymgruppe
herausgucken · ↗herausragen · ↗hervorragen · ↗hervorstehen · ↗vorstehen · ↗überstehen  ●  ↗auskragen  fachspr., technisch

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fuß gucken oben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herausgucken‹.

Zitationshilfe
„herausgucken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herausgucken>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herausgreifen
herausgraulen
herausgraben
herausgleiten
herausgehen
heraushaben
heraushacken
heraushalten
Heraushaltung
heraushangen