heraushelfen

Grammatik Verb · hilft heraus, half heraus, hat herausgeholfen
Worttrennung he-raus-hel-fen · her-aus-hel-fen
Wortzerlegung heraus-helfen

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ⟨jmd., etw. hilft jmdm., etw. (aus etw.) heraus⟩ helfen, aus etw. herauszukommen
  2. 2. ⟨jmd., etw. hilft jmdm. (aus etw.) heraus⟩ helfen, aus einer unangenehmen Situation, Lage herauszukommen
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutungen

1.
jmd., etw. hilft jmdm., etw. (aus etw.) heraushelfen, aus etw. herauszukommen
Beispiele:
Die Mutter kann nicht mehr aussteigen aus dem Auto, ihr Mann kann ihr nicht heraushelfen und auch die Tochter nicht. [Die Welt, 25.04.2016]
Monika M. und Birgit H. liefen ins [brennende] Haus gegenüber, um ihrer Tante herauszuhelfen. [Die Zeit, 30.07.2013, Nr. 31]
Hilf mir nur aus diesem Bett heraus. [»Dr. House« Living the Dream, 2008 (Filmuntertitel)]
Samt Wurzelballen und Kübel bringt sie [eine Palmfarnpflanze] heute gute vier Zentner auf die Waage, so dass ihr ein Gabelstapler aus dem Gewächshaus heraushelfen muss, um sie zum Transporter zu bringen. [Die Welt, 11.10.2000]
Es ist nur… Schutzkleidung, Sir. Ich helfe Ihnen aus lhren beengenden Sachen heraus. [Casino Royale, 1967 (Filmuntertitel)]
Acht Tage später hielt ein Wagen vor der Türe der Frau v. Sch… und heraus sprang ein junger Mann, der darauf mit größter Sorgfalt einem zweiten heraushalf und diesen in das Haus geleitete. [Meysenbug, Malwida von: Zu spät. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1907], S. 50475]
2.
jmd., etw. hilft jmdm. (aus etw.) heraushelfen, aus einer unangenehmen Situation, Lage herauszukommen
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: jmdm. aus einem Dilemma, einer Klemme, einer Krise, einem Schlamassel heraushelfen
Beispiele:
Aus ihrer Not aber helfen ihr ein paar Euro mehr oder weniger auch nicht heraus. [Welt am Sonntag, 26.03.2017, Nr. 13]
Nur ein Mensch hilft ihr aus dieser Situation heraus. Ihre beste Freundin. [Spiegel, 30.07.2015 (online)]
Vor allem das Denken in Alternativen hilft oftmals aus der Sackgasse heraus, in die jeder Problemlöser früher oder später einmal gerät. [C’t, 2001, Nr. 23]
Gerade Eltern mit kranken Kindern geraten häufig in die Isolation. Daraus kann nur der Erfahrungsaustausch mit Betroffenen heraushelfen. [Bild am Sonntag, 25.07.1999]
Er verließ sich stets auf sein Geschick, sich aus den verzwicktesten Lagen herauszuhelfen. [Der Spiegel, 20.01.1965, Nr. 4]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›heraushelfen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›heraushelfen‹.

Zitationshilfe
„heraushelfen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heraushelfen>, abgerufen am 15.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Heraushebung
herausheben
heraushauen
heraushängen
Heraushaltung
herausholen
heraushopsen
heraushorchen
heraushören
heraushusten