Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

herausklettern

Grammatik Verb
Worttrennung he-raus-klet-tern · her-aus-klet-tern
Wortzerlegung heraus- klettern
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

von dort drinnen hierher nach draußen klettern

Verwendungsbeispiele für ›herausklettern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir kletterten heraus und gingen den ganzen Weg zu Fuß. [Die Zeit, 22.09.1967, Nr. 38]
Aus dem Dunkel kommt mit einem entschuldigenden Grinsen Matt Damon herausgeklettert. [Die Zeit, 18.03.2013, Nr. 11]
Ich bin gerade dabei, aus dem schwarzen Loch herauszuklettern, in das ich im November gefallen bin. [Die Zeit, 06.01.2003, Nr. 01]
Ein Tuch um den Kopf, in einem alten Mantel, so klettert sie heraus mit ihrer Tasche. [Die Zeit, 03.03.1958, Nr. 09]
Sie klettert aus dem Auto heraus, in dem ihr sterbender Ehemann liegt, um sich in Sicherheit zu bringen. [Der Tagesspiegel, 23.09.1998]
Zitationshilfe
„herausklettern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herausklettern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herausklauben
herausklatschen
herauskitzeln
herauskennen
herauskehren
herausklingeln
herausklingen
herausklopfen
herausklügeln
herausknüppeln