herauslösen

GrammatikVerb · löst heraus, löste heraus, hat herausgelöst
Worttrennunghe-raus-lö-sen · her-aus-lö-sen
Wortzerlegungheraus-lösen
Wortbildung mit ›herauslösen‹ als Erstglied: ↗Herauslösung

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ⟨jmd. löst etw. (aus etw.) heraus⟩ durch Auflösen aus etw. entfernen
  2. 2. ⟨jmd., etw. löst etw. aus etw. heraus⟩ aus einem Ganzen, aus einem zusammengehörenden Verband entfernen; herausfiltern
  3. 3. ⟨etw., jmd. löst sich aus etw. heraus⟩ sich (durch Lockerwerden) von einem Ganzen abtrennen; sich aus einem Ganzen abspalten, absondern, befreien
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
jmd. löst etw. (aus etw.) herausdurch Auflösen aus etw. entfernen
Beispiele:
Fentanyl wird vom Arzt verschrieben – meist als Pflaster gegen chronische Schmerzen. Süchtige jedoch kochen sie aus, um den Wirkstoff herauszulösen und ihn dann zu spritzen. [Welt am Sonntag, 21.05.2017, Nr. 21]
Das 250 Millionen Jahre alte Salz eines Urmeeres wird durch klares Quellwasser aus dem Berg herausgelöst und verwandelt sich auf diese Weise in mineralhaltige und heilkräftige Alpensole. [Die Welt, 02.01.2010]
Aus Stoffen wie Holz, Stroh und Gras wird die Zellulose herausgelöst und aufgespalten, auch Verzuckerung genannt. [Der Standard, 25.04.2001]
[…] der überaus wichtige Nährstoff könnte im Magen nicht aus den unverdaulichen Substanzen herausgelöst werden. [Berliner Zeitung, 05.06.1947]
2.
jmd., etw. löst etw. aus etw. herausaus einem Ganzen, aus einem zusammengehörenden Verband entfernen; herausfiltern
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: etw. vorsichtig herauslösen
mit Akkusativobjekt: Teile aus etw. herauslösen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: etw. aus dem Kontext, einem Verbund herauslösen
Beispiele:
Deshalb sind viele Schulen dazu übergegangen[…] bestimmte Schüler aus dem Unterricht herauszulösen und mit ihnen in Kleingruppen zu arbeiten. [Welt am Sonntag, 25.06.2017, Nr. 26]
Denn Mikroverunreinigungen liessen sich bis anhin nicht aus dem Wasser herauslösen. [Neue Zürcher Zeitung, 24.09.2015]
Vorstellungen aus den Reihen der Grünen, aus dem Gesetz die Teile herauszulösen, die nicht der Zustimmung des Bundesrates bedürften, wurden vom Bundesinnenministerium verworfen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06.05.2004]
Diese Begriffe seien aus ihren ursprünglich mathematisch-naturwissenschaftlichen Kontexten herausgelöst und zu Metaphern der Geisteswissenschaften umfunktioniert worden[…]. [Die Zeit, 09.08.2001, Nr. 33]
Daß eine moderne Großstadt ein kompliziertes Gebilde ist, aus dem sich nicht ohne weiteres ganze Stadtteile herauslösen und isolieren lassen – das war ja beabsichtigt –, davon hatten jene, von denen die Geschicke der größten jüdischen Gemeinde Europas abhingen, keine Ahnung. [Reich-Ranicki, Marcel: Mein Leben, Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1999, S. 201]
Als Quelle für die Elektronen könnten Zinkplatten dienen, aus denen ultraviolette Strahlung leicht Elektronen herauslöst. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.02.1995]
3.
etw., jmd. löst sich aus etw. heraussich (durch Lockerwerden) von einem Ganzen abtrennen; sich aus einem Ganzen abspalten, absondern, befreienQuelle: DWDS, 2018
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: sich allmählich, langsam herauslösen
Beispiele:
[…] aus dem ehrwürdigen, immerhin schon 120 Jahre alten Gemäuer hatten sich vor mehreren Tagen einige bis zu 15 Zentimeter große Fassadenteile herausgelöst. [Welt am Sonntag, 19.03.2017, Nr. 12]
Ob der junge Finanzexperte […] sich nun herauslösen kann aus dem Netz von Protektion und Gefälligkeiten, das ihm zu dieser Blitzkarriere verhalf, bezweifeln kritische Beobachter. [Süddeutsche Zeitung, 17.05.2003]
Ein großes Rauschen, aus dem sich langsam Stimmen, Motive, Handlungsstränge herauslösen. [Die Zeit, 22.12.1998, Nr. 53]
Aus dieser abendländischen Ökumene, deren hervorragendes Herrschaftsgebilde […] das an die römische Überlieferung sich anlehnende Imperium ist, lösen sich langsam die Nationalverbände heraus. [Margull, J.: Nationalismus. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 22835]

Thesaurus

Synonymgruppe
abspalten · herauslösen · ↗zersplittern
Synonymgruppe
ausspülen · ↗eluieren · herauslösen
Synonymgruppe
destillieren · herauslösen
Synonymgruppe
freisetzen · herauslösen

Typische Verbindungen zu ›herauslösen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herauslösen‹.

Zitationshilfe
„herauslösen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herausl%C3%B6sen>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herauslocken
herauslesen
herauslegen
herauslaufen
herauslassen
Herauslösung
herauslotsen
herauslügen
herausmachen
herausmanövrieren