herauspolken

GrammatikVerb
Worttrennunghe-raus-pol-ken · her-aus-pol-ken
Wortzerlegungheraus-polken

Verwendungsbeispiel für ›herauspolken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Fasern lassen sich mit einer spitzen Nadel bequem aus dem Schein herauspolken.
Welt und Wissen, 1932, Nr. 2, Bd. 21
Zitationshilfe
„herauspolken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herauspolken>, abgerufen am 24.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herausplatzen
herauspicken
herauspauken
herausoperieren
herausnehmen
herauspraktizieren
herauspräparieren
herauspressen
herausprügeln
herauspruschen