herausrennen

GrammatikVerb
Worttrennunghe-raus-ren-nen · her-aus-ren-nen
Wortzerlegungheraus-rennen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von dort drinnen hierher nach draußen rennen

Typische Verbindungen zu ›herausrennen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herausrennen‹.

Verwendungsbeispiele für ›herausrennen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die schwangere Mutter des Kindes kommt aus der benachbarten Metzgerei herausgerannt.
Bild, 07.06.1999
Sie kam herausgerannt und gab mir einen großen hellgrünen Klarapfel.
Hein, Christoph: Drachenblut, Darmstadt: Luchterhand 1983 [1982], S. 62
Den Ermittlungen zufolge hatte das Kind in einem Zimmer gespielt und war dann auf den Balkon der Wohnung herausgerannt.
Süddeutsche Zeitung, 27.02.1998
Schatz mit seiner ganzen Bande und dem zweiten Maschinengewehr kam herausgerannt.
Renn, Ludwig [d. i. Vieth v. Golßenau, Arnold Friedrich]: Krieg - Nachkrieg, Berlin: Aufbau-Verl. 1951 [1928], S. 219
Wie auf einen Windhauch ein Tor aufgeht und aus der Hürde eine Masse Vieh herausrennt.
Döblin, Alfred: Berlin Alexanderplatz, Olten: Walter 1961 [1929], S. 335
Zitationshilfe
„herausrennen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herausrennen>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herausreiten
herausreißen
herausreichen
herausreden
herausrecken
herausrollen
herausrücken
herausrufen
herausrutschen
heraussagen