heraussagen

GrammatikVerb
Worttrennunghe-raus-sa-gen · her-aus-sa-gen
Wortzerlegungheraus-sagen

Typische Verbindungen zu ›heraussagen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›heraussagen‹.

Verwendungsbeispiele für ›heraussagen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sonderbar, sagt sie aus dem Sofa heraus, das Datum der eigenen Hochzeit zu vergessen.
Die Zeit, 31.05.1996, Nr. 23
Wir sagen frei heraus, daß wir nicht kommunistisch werden wollen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1966]
Meine Großmutter sagte ihr denn auch rund heraus, sie sei eigensinnig.
Le Fort, Gertrud von: Das Schweißtuch der Veronika, Frankfurt a. M.: Fischer 1959 [1928], S. 75
Warum sagt er nicht offen heraus, daß er Lerch nach Würzburg schicken will?
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1921. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1921], S. 299
Sonst, sagte Hänschen, rücke er seinen letzten Zehner nicht heraus!
Nöstlinger, Christine: Gretchen Sackmeier, Hamburg: Oetinger 1988 [1981], S. 64
Zitationshilfe
„heraussagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heraussagen>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herausrutschen
herausrufen
herausrücken
herausrollen
herausrennen
heraussaugen
herausschaben
herausschaffen
herausschälen
herausschauen