Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

heraussagen

Grammatik Verb
Worttrennung he-raus-sa-gen · her-aus-sa-gen
Wortzerlegung heraus- sagen

Verwendungsbeispiele für ›heraussagen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sonderbar, sagt sie aus dem Sofa heraus, das Datum der eigenen Hochzeit zu vergessen. [Die Zeit, 31.05.1996, Nr. 23]
Wir sagen frei heraus, daß wir nicht kommunistisch werden wollen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1966]]
Und wenn sie etwas umtreibt, sagt sie es frei heraus. [Die Zeit, 03.12.2001, Nr. 49]
Sie sagten klar heraus, dass sie mit mir schlafen wollten. [Bild, 11.02.2002]
Manchmal, sagt er, komme er gar nicht mehr heraus aus der Oper. [Der Tagesspiegel, 20.09.2002]
Zitationshilfe
„heraussagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heraussagen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herausrücken
herausräumen
herausrutschen
herausrufen
herausrollen
heraussaugen
herausschaben
herausschaffen
herausschauen
herausscheuchen