herauszerren

GrammatikVerb · zerrt heraus, zerrte heraus, hat herausgezerrt
Worttrennunghe-raus-zer-ren · her-aus-zer-ren
Wortzerlegungheraus-zerren
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

jmd. zerrt jmdn., etw. (aus etw.) herausvon dort drinnen hierher nach draußen zerren (Lesart 1)
Beispiele:
Mit einer Spezialharke wird beim Vertikutieren die Grasnarbe aufgeritzt, werden Moos und verfilzte, abgestorbene Halme herausgezerrt. [Welt am Sonntag, 20.03.2016, Nr. 12]
Augenzeugen sagten, die Angreifer hätten zunächst das Auto beschossen und dann die Insassen herausgezerrt und erschossen. [Spiegel, 19.12.2004 (online)]
Jedesmal wenn ein solches System auf seiner Bahn die Ebene der Galaxis kreuzt, können durch deren Schwerkraft Sterne herausgezerrt werden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.03.1999]
Sobald der Kopf des Kindes geboren ist, wird der Körper oft richtig herausgezerrt. [Wilberg, Gerlinde M.: Zeit für uns, München: Frauenbuchverl. 1979, S. 141]
Anton L. riß ihr die Autoschlüssel weg, rannte zum Wagen und zerrte seinen Koffer heraus. [Rosendorfer, Herbert: Großes Solo für Anton, Zürich: Diogenes 2000 [1976], S. 152]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fahrer aufreißen zerren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herauszerren‹.

Zitationshilfe
„herauszerren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herauszerren>, abgerufen am 15.11.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herauswürgen
herauswühlen
herauswollen
herauswischen
herauswirtschaften
herausziehen
herauszüchten
herauszupfen
herauszwängen
herb