Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

herdenweise

Grammatik Adverb
Worttrennung her-den-wei-se
Wortzerlegung Herde -weise
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

in Herden; scharenweise

Verwendungsbeispiele für ›herdenweise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann lassen sich die flugunfähigen Tiere leicht herdenweise in Netze treiben. [Die Zeit, 29.05.1992, Nr. 23]
Schwarze Schafe gibt es hier zu Lande herdenweise und sie haben viel Einfluss. [Süddeutsche Zeitung, 15.03.2002]
Mit dieser Maxime bricht Kienbaum nahezu jedes traditionelle Tabu und metzelt die heiligen Kühe des deutschen Universitätswesens gleich herdenweise. [Die Zeit, 29.05.1992, Nr. 23]
Daß das Schwein in Palästina, auch herdenweise, gehalten wurde, steht noch für die Zeit der Evangelien fest. [Weber, Max: Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. In: Weber, Marianne (Hg.) Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie, Bd. III, Tübingen: Mohr 1921 [1920-1921], S. 359]
Die Fahrt geht durch ocker‑grau‑grün‑braun‑gelbe Sierra, durch zerschundene Hochebene mit Lamas und Alpacas herdenweise und großer Schneeberg‑Szenerie im Fonds. [Die Zeit, 21.01.1974, Nr. 03]
Zitationshilfe
„herdenweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herdenweise>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herbsüß
herbstlich
herbsten
herbstbraun
herbringen
herdfrischen
herdirigieren
herdrehen
herdürfen
heredieren