Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hereinbringen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung he-rein-brin-gen · her-ein-brin-gen
Wortzerlegung herein- bringen
eWDG

Bedeutungen

1.
etw. nach drin bringen
Beispiele:
bringt die Liegestühle herein!
die Ernte wurde ohne Verluste hereingebracht
2.
Versäumtes, Verlorenes wieder wettmachen
Beispiele:
Zeitausfall, eine Verspätung durch erhöhtes Fahrtempo wieder hereinbringen
das [den Lohnabzug] kann ich durch keine Mühe mehr hereinbringen [ BrechtMutter1]

Typische Verbindungen zu ›hereinbringen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hereinbringen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hereinbringen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieses eigene Zuhause bringt in unser Leben so etwas wie eine erzieherische Note herein. [Graudenz, Karlheinz u. Pappritz, Erica: Etikette neu, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1967 [1956], S. 30]
Nur zwei der Produktionen mit ihr brachten die Kosten wieder herein. [Die Welt, 01.03.2003]
Wenn man ein Jahr Zeit hat und das Potenzial nicht abrufen kann, muss man frischen Wind hereinbringen. [Die Welt, 26.05.2003]
Um hier mehr Transparenz hereinzubringen, brauchten auch wir ein zentrales Register. [Die Zeit, 15.09.2005, Nr. 38]
Es sei völlig ausgeschlossen, daß die erste Anwendung der neuen Technik dies wieder hereinbringen werde. [Süddeutsche Zeitung, 12.06.1996]
Zitationshilfe
„hereinbringen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hereinbringen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hereinbrechen
hereinblicken
hereinbitten
hereinbequemen
hereinbemühen
hereindringen
hereindrängen
hereindrücken
hereindürfen
hereinfahren