Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hereinführen

Grammatik Verb
Worttrennung he-rein-füh-ren · her-ein-füh-ren
Wortzerlegung herein- führen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

von dort draußen hierher nach drinnen führen

Typische Verbindungen zu ›hereinführen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hereinführen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hereinführen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich werde das alles selbst sehen, führen Sie sie herein. [Hofmannsthal, Hugo von: Der Schwierige. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1917], S. 10499]
Doch meistens geht ein Licht auf, wenn sie morgens hereingeführt wird. [Süddeutsche Zeitung, 30.12.2000]
Therese führte ihn schweigend herein und verließ, sie fand ihn gemein, sofort das Zimmer. [Canetti, Elias: Die Blendung, München: Hanser 1994 [1935], S. 108]
Die fünf wurden jetzt hereingeführt, nackt, schneeig, wie aus Alabaster gemeißelt. [Stucken, Eduard: Die weißen Götter, Stuttgart: Stuttgarter Hausbücherei [1960] [1919], S. 26]
Ein blinder Mann wird von einem Kind hereingeführt, Frauen in Burka drängen ins Büro. [Süddeutsche Zeitung, 18.02.2002]
Zitationshilfe
„hereinführen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hereinf%C3%BChren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hereinfluten
hereinfließen
hereinfliegen
hereinflanken
hereinfallen
hereingeben
hereingehen
hereingeistern
hereingleiten
hereingondeln