hereintragen

GrammatikVerb · trägt herein, trug herein, hat hereingetragen
Worttrennunghe-rein-tra-gen · her-ein-tra-gen
Wortzerlegungherein-tragen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

jmd. trägt jmdn., etw. hereinvon dort draußen hierher nach drinnen tragen (1)
Beispiele:
Die Tora-Rolle wird zum Morgengebet hereingetragen. [Die Welt, 31.03.2017]
Der größte Teil des Staubs kommt von draußen, er wird durchs Fenster hereingeweht und mit den Schuhen hereingetragen. [Die Zeit, 05.01.2000, Nr. 2]
Jutta trug Platten herein: Schinken, Geflügelsalat, gefüllte Tomaten, Sardinen, garnierte Eihälften. [Engler, Wolfgang: Die Ostdeutschen, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1999], S. 70]
Daraufhin wird verschiedenes Brot, Milch, Ovomaltine und Kaffee für die Erwachsenen hereingetragen. [Hasler, Ulrich E.: Eubiotik, Heidelberg: Haug 1967, S. 79]
Als sie wiederkam, trug sie einen Stoß Briefe auf einem flachen Paket wie auf einem Tablett herein. [Rinser, Luise: Mitte des Lebens, Frankfurt a. M.: S. Fischer 1952 [1950], S. 15]
bildlich Seit der Staatsgründung wurden im Libanon immer wieder Konflikte von außen hereingetragen. [Die Zeit, 18.11.2017, Nr. 47]
Kollokation:
mit Akkusativobjekt: ein Tablett, eine Schüssel hereintragen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bahre Diener Essen Platte Schüssel Tablett Teller Torte Unruhe Wind tragen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hereintragen‹.

Zitationshilfe
„hereintragen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hereintragen>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hereintorkeln
hereintanzen
hereintänzeln
hereinstürzen
hereinstürmen
hereintrampeln
hereintreten
hereintrippeln
hereinwanken
hereinwatscheln