hereinwehen

GrammatikVerb · weht herein, wehte herein, ist/hat hereingeweht
Worttrennunghe-rein-we-hen · her-ein-we-hen
Wortzerlegungherein-wehen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
a)
etw. weht hereinvom Wind o. Ä.   von dort draußen hierher nach drinnen wehen
Beispiele:
Genauso haben wir es in Hessen empfunden, alle Fenster auf und die frische Luft reinlassen und trotzdem ist es noch schwül in der Dachwohnung, obwohl es seit heut morgen draußen regnet und der Wind kühl hereinweht. [Benn Wederwill, 15.08.2015, aufgerufen am 15.02.2017]
In seinem Esszimmer mischt sich Räucherstäbchenduft mit Herbstluft, die durch ein gekipptes Fenster hereinweht. [Süddeutsche Zeitung, 20.11.2013]
Ich öffne das große Fenster, ein leichter Wind weht herein. [Die Zeit, 29.09.2003, Nr. 39]
bildlichDurch die offenen Fenster wehten die goldenen Glockenschläge entfernter Turmuhren herein. [Roth, Joseph: Radetzkymarsch, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1978 [1932], S. 343]
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: durch das Fenster hereinwehen
b)
etw. weht etw. hereinetw. von dort draußen hierher nach drinnen wehen
Beispiele:
Hausstaub besteht vor allem aus Haaren und Hautpartikeln von Menschen und Tieren, Textilfasern, Blütenpollen und den Partikeln, die aus der näheren Umgebung hereingeweht und -getragen werden. [Welt am Sonntag, 04.09.2016, Nr. 36]
Hinter dem Notausgang liegt ein wenig Schnee, der durch eine Ritze hereingeweht wurde. [Neue Zürcher Zeitung, 09.03.1996]
Ein Windstoß[…] wehte einen süßen Duft herein. [Reimann, Brigitte: Franziska Linkerhand, Berlin: Neues Leben 1974, S. 324]
Dann hörten sie, vom Wind hereingeweht, eine Männerstimme, die aber nicht zu verstehen war. [Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 200]
2.
etw. weht hereinvom Wind o. Ä. von dort draußen hierher nach drinnen geweht werden
Grammatik: mit Hilfsverb ‘ist’
Beispiele:
Manche Höhleneingänge sehen aus, als sei im Herbst Laub hereingeweht. [Welt am Sonntag, 17.10.2010, Nr. 42]
Es ist ungewöhnlich kalt draußen, und durch die geöffnete Tür ist ein eisiger Luftzug hereingeweht. [Süddeutsche Zeitung, 08.01.2008]
übertragen In schillerndem Jackett und Lackschuhen war er […] hereingeweht. [Die Welt, 15.12.2010]
bildlich Sylvie Rohrer, die erste im Reigen, kommt in ihrem lässig gebundenen, ärmellosen Top hereingeweht wie ein zwar mal abgekühlter, aber für einen kurzen Augenblick wieder aufgeheizter träge wirbelnder Wind. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.10.2006]
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: durch ein Fenster hereinwehen
mit Aktivsubjekt: Wind, ein Duft, Geruch weht herein

Typische Verbindungen zu ›hereinwehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Brise Duft Fenster Hauch Tür Wind wehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hereinwehen‹.

Zitationshilfe
„hereinwehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hereinwehen>, abgerufen am 29.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hereinwatscheln
hereinwanken
hereintrippeln
hereintreten
hereintrampeln
hereinwerfen
hereinwinken
hereinwollen
hereinzerren
hereinziehen