Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

herfinden

Grammatik Verb · findet her, fand her, hat hergefunden
Worttrennung her-fin-den
Wortzerlegung her- finden
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

jmd. findet herden Weg hierher, zum Ort des Sprechenden finden
Beispiele:
Haben Sie gut hergefunden? [Die Zeit, 25.12.2017]
übertragen Herzlich willkommen auf meinem Blog, schön, dass Du hergefunden hast! [widerstandistzweckmaessig, 20.09.2014, aufgerufen am 14.02.2017]
Hast du allein hergefunden oder musstest du nach dem Weg fragen? [Windkracht 10. Koksijde Rescue. 2006 (Filmuntertitel)]
In den […] Orten auf der Kurischen Nehrung scheint die Zeit gar nicht zu vergehen. Vielleicht ist das so, weil kaum Touristen herfinden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.10.1998]
»Wie habt ihr hergefunden?«, fragte Lasse erstaunt. »Haha, wir haben natürlich die Karte gefunden«, sagte ich. »Das war ja keine Kunst. So ein leichtes Versteck!« [Lindgren, Astrid: Die Kinder aus Bullerbü. Stuttgart [u. a.] 1988]
»Schön, daß Sie mal wieder hergefunden haben, mein Herr!« [Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt. Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1963], S. 168]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(hierher) kommen · herfinden  ●  (hier) landen  fig. · (sich) hierher verirren  ugs., scherzhaft, fig.
Assoziationen
Zitationshilfe
„herfinden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herfinden>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herfallen
herfahren
hereinziehen
hereinzerren
hereinwollen
herfliegen
herführen
herfür
herfürtreten
hergeben