Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

herleiten

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung her-lei-ten
Wortzerlegung her- leiten
Wortbildung  mit ›herleiten‹ als Erstglied: Herleitung
eWDG

Bedeutung

etw. aus etw. folgern, ableiten
Beispiele:
aus einem Versprechen einen Unterhaltsanspruch herleiten
ich will, du magst daraus herleiten, was dir gefällt, zu Ende erzählen [ JahnnHolzschiff37]
etw. aus etw. entwickeln
Beispiele:
eine Formel herleiten
Ein Satz ist dann richtig bzw. »wahr«, wenn er in der anerkannten Weise aus den Axiomen hergeleitet ist [ EinsteinRelativitätstheorie1]
etw., sich auf seinen Ursprung zurückführen
Beispiele:
seine Familie, seinen Namen, sich von französischen Einwanderern herleiten
ein Wort aus dem Lateinischen herleiten

Thesaurus

Synonymgruppe
Synonymgruppe
Synonymgruppe
(das) Ergebnis sein (von) · (seinen) Niederschlag finden (in) · (sich) einstellen (aus) · (sich) entwickeln (aus) · (sich) ergeben (aus) · (sich) herausbilden · (sich) herauskristallisieren · (sich) herleiten (aus) · Form annehmen (aus) · basieren (auf) · folgen (aus) · hervorgehen (aus) · resultieren (aus)
Synonymgruppe
(seinen) Ursprung haben (in) · (sich) ableiten (von) · (sich) herleiten (von) · abstammen · entsprießen · entspringen · herrühren (von) · herstammen · hervorgehen · zurückgehen (auf)
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›herleiten‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herleiten‹.

Verwendungsbeispiele für ›herleiten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was sie für die Geschichte bedeuten, läßt sich aus ihnen allein nicht herleiten. [Heuß, Alfred: Hellas. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 29000]
Aber das L. in der Welt läßt sich nicht überhaupt von dem Fall herleiten. [Jannasch, W.: Leiden. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 23500]
Aber auch Sie leiten absolutistisch Ihr Amt von Gott her. [Die Zeit, 20.12.2013, Nr. 51]
Dieser lässt sich leider auch nicht aus einer langjährigen Praxis herleiten. [Die Zeit, 05.09.2011, Nr. 36]
Darf man von ihnen den Charakter eines ganzen Volkes herleiten? [Die Zeit, 06.03.1992, Nr. 11]
Zitationshilfe
„herleiten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herleiten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herleihen
herleiern
herlegen
herlaufen
herlassen
herlocken
herlotsen
hermachen
hermaphroditisch
hermeneutisch