herrücken

GrammatikVerb
Worttrennungher-rü-cken
Wortzerlegungher-rücken
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

in die Nähe des Sprechenden rücken

Typische Verbindungen zu ›herrücken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herrücken‹.

Verwendungsbeispiele für ›herrücken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er rückte immer hinter dem Papagei her und sah schwarz, recht klug und verschmitzt aus.
Held, Kurt: Die rote Zora und ihre Bande, Aarau: Sauerländer 1989 [1941], S. 24
Deutschland rückt näher zusammen, und zwar vorerst von Westen her.
Der Tagesspiegel, 30.01.2005
Im CCH rücken die Arbeiter an, richten Säle und Bühnen für die große Wahl-Veranstaltung her.
Bild, 27.02.2004
In Horden rücken die Plünderer aus und machen sich über die Siedlungshügel aus der Zeit der Sumerer und Babylonier her.
Die Zeit, 26.07.2004, Nr. 30
Zitationshilfe
„herrücken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herr%C3%BCcken>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herrschsüchtig
Herrschsucht
Herrscherwürde
Herrschertum
Herrscherpaar
herrühren
hersagen
herschaffen
herschauen
herschenken