Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

herreichen

GrammatikVerb
Worttrennungher-rei-chen (computergeneriert)
Wortzerlegungher-reichen

Typische Verbindungen
computergeneriert

hin reichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herreichen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich sehe doch, die letzten 50.00 Mark reichen nicht hin und nicht her.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 04.12.1940, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Was für das Programm übrigbleibt, reicht nicht hin und nicht her.
Die Zeit, 21.05.1953, Nr. 21
Schon jetzt reichte der Wochenlohn nicht hin und nicht her.
Bredel, Willi: Die Väter. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelausgaben, Bd. 7, Berlin: Aufbau-Verl. 1973 [1946], S. 273
Manchmal reicht das eigene Wissen zur Problemlösung - wenn nicht, muß schnelle Hilfe her.
Süddeutsche Zeitung, 13.03.1996
Wenn es ein Streamer sein soll - reicht ein Floppystreamer oder muß ein SCSI-Modell her?
C't, 1996, Nr. 8
Zitationshilfe
„herreichen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herreichen>, abgerufen am 16.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Herrchen
Herr
herquellen
herplappern
Herpetologie
Herreise
herreisen
Herrenabend
Herrenartikel
Herrenausstatter