Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hersagen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung her-sa-gen
Wortzerlegung her- sagen
eWDG

Bedeutung

etw. auswendig und oft eintönig wiedergeben
Beispiele:
einen Text, das Lied hersagen
die Großmutter konnte viele Gedichte aus dem Kopf hersagen
ich kann dir das ganze Menü von damals noch hersagen

Thesaurus

Synonymgruppe
abhaspeln · abnudeln · abschnurren · hersagen · herunterhecheln · herunterschnurren  ●  herunterleiern  abwertend · herunterrasseln  abwertend, Hauptform · abspulen  ugs. · herunterbeten  ugs. · herunterdeklinieren  geh., bildungssprachlich · herunterhaspeln  ugs. · herunternudeln  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(auswendig) aufsagen · hersagen · rezitieren · vortragen · wiedergeben  ●  skandieren  lat.

Typische Verbindungen zu ›hersagen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hersagen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hersagen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Japanische Kinder lernen hundert Mal einen Text auswendig hersagen; was drin steht, ist egal. [Der Tagesspiegel, 29.12.2000]
Freilich sagt sich das leicht her, und mancher wird einwenden, der Historiker maße sich mit einem solchen Urteil zuviel an. [Heuß, Alfred: Hellas. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 3951]
Weshalb kann er viele Texte des deutschen Widerstandes noch heute auswendig hersagen? [Die Zeit, 22.03.1996, Nr. 13]
Ich könnte eine Litanei von denen hersagen, die es nicht sind. [Die Zeit, 29.11.2010, Nr. 48]
Sie hätte ebensogut Rilke‑Gedichte hersagen können, obwohl er sie seit Jahren nicht mehr leiden konnte. [Die Zeit, 09.08.1951, Nr. 32]
Zitationshilfe
„hersagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hersagen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herrühren
herrücken
herrschsüchtig
herrscherlich
herrschen
herschaffen
herschauen
herschenken
herscheren
herschicken