herumballern

GrammatikVerb
Worttrennunghe-rum-bal-lern · her-um-bal-lern (computergeneriert)
Wortzerlegungherum-ballern
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich herumschießen

Thesaurus

Synonymgruppe
leerschießen (Magazin) · ↗verschießen (Munition)  ●  ↗(sinnlos) verballern  ugs. · herumballern  ugs. · leerballern  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gegend Maschinengewehr Pistole ballern wild

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herumballern‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er könne doch hier nicht so herumballern, das sei doch gefährlich.
Der Tagesspiegel, 15.12.2003
Für die Amis ist das alles halb so schlimm, da ballert immer einer irgendwo herum, das ist wie bei uns hinter der russischen Front.
Die Zeit, 15.11.1999, Nr. 46
Da ballern zwei herum, und zehn andere wollen es nicht gehört haben.
Süddeutsche Zeitung, 08.01.1999
Sie ballert aber nicht wild in der Gegend herum, sondern zielt auf kleine Scheiben.
Bild, 10.11.2005
Im gleichen Moment hörte ich über den Busfunk, daß draußen Verrückte herumgeballert hätten.
Der Spiegel, 22.08.1988
Zitationshilfe
„herumballern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herumballern>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herumbalgen
herumärgern
herumarbeiten
herumalbern
herum-
herumbasteln
herumbekommen
herumbessern
herumbewegen
herumbiestern