herumbinden

GrammatikVerb
Worttrennungher-um-bin-den (computergeneriert)
Wortzerlegungherum-binden
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

um etw. binden, durch Binden um etw. befestigen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kiste wird durch einen schweren Stein ersetzt, um diesen also die Schnur herumgebunden.
Köhler, Wolfgang: Intelligenzprüfungen an Menschenaffen, Berlin: Springer 1963 [1917], S. 135
Zitationshilfe
„herumbinden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herumbinden>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herumbiestern
herumbessern
herumbekommen
herumbasteln
herumballern
herumblättern
herumblicken
herumblödeln
herumbohren
herumbosseln