Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

herumhuren

Grammatik Verb
Worttrennung he-rum-hu-ren · her-um-hu-ren
Wortzerlegung herum- huren
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

salopp, abwertend mit wechselnden Partnern geschlechtlich verkehren

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) durch die Betten schlafen · Unzucht treiben · auf (sexuelle) Abenteuer aus sein · durch Bars und Bordelle streifen · durch die Betten hüpfen · herumhuren · jede Menge Sex haben
Synonymgruppe
herumhuren  ●  (he)rumvögeln  ugs. · (sich) was zur Abwechslung suchen  ugs. · fremdficken  derb
Assoziationen
  • (sich) durch die Betten schlafen · Unzucht treiben · auf (sexuelle) Abenteuer aus sein · durch Bars und Bordelle streifen · durch die Betten hüpfen · herumhuren · jede Menge Sex haben

Verwendungsbeispiele für ›herumhuren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn ein Teenie‑Star säuft und herumhurt und dazu noch witzig ist wie Robbie Williams oder Christian Slater? [Der Tagesspiegel, 19.10.1999]
Zitationshilfe
„herumhuren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herumhuren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herumhumpeln
herumhorchen
herumhopsen
herumhoppeln
herumhocken
herumhuschen
herumhämmern
herumhängen
herumhören
herumhüpfen