herumknutschen

Grammatik Verb
Worttrennung he-rum-knut-schen · her-um-knut-schen
Wortzerlegung herum-knutschen

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) die Zeit mit Knutschereien vertreiben  ugs. · herumknutschen  ugs. · knutschen  ugs. · rumknutschen  ugs., norddeutsch
Assoziationen
  • (jemandem) einen Kuss geben · seine Lippen auf jemandes (Lippen) drücken  ●  ↗küssen  Hauptform · (jemandem) ein Bussi geben  ugs. · ↗abschmatzen  ugs. · ↗busseln  ugs. · ↗bützen  ugs. · knutschen  ugs. · ↗schnäbeln  ugs.

Typische Verbindungen zu ›herumknutschen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herumknutschen‹.

Verwendungsbeispiele für ›herumknutschen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nun versteht man auch, warum der Angeklagte H. mit seiner Freundin vorhin herumknutschen mußte.
Die Zeit, 29.04.1994, Nr. 18
Unter anderem berichteten wir, das Frau Kessler und Herr Becker in London schmusten und in einem Taxi herumknutschten.
Bild, 05.03.2002
In der Tiefgarage des "Rod Laver Stadions" soll Anna mit Mark herumgeknutscht haben.
Bild, 22.01.2000
Zitationshilfe
„herumknutschen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herumknutschen>, abgerufen am 20.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herumknobeln
herumknistern
herumknabbern
herumklopfen
herumklönen
herumkohlen
herumkokettieren
herumkommandieren
herumkommen
herumkrabbeln