Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

herumkreisen

Grammatik Verb
Worttrennung he-rum-krei-sen · her-um-krei-sen
Wortzerlegung herum- kreisen

Verwendungsbeispiele für ›herumkreisen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihre Songs kreisten dauernd in meinem Kopf herum, aber ich dachte nicht daran, selbst zu spielen. [Die Zeit, 25.10.2000, Nr. 43]
Anke, die schon einmal mit einem Kind sitzen gelassen wurde, kreist unentschlossen um ihn herum. [Die Welt, 17.02.2001]
Anschließend kreiste ein Hai um mich herum, stieß mich mit seinem Kopf an. [Bild, 09.02.2002]
Die ganze Zeit über kreist er um die Frauen herum. [Der Tagesspiegel, 23.03.1997]
Es wird gegessen und getrunken, immer wieder mal kreist eine Tüte Chips herum. [Süddeutsche Zeitung, 07.08.1996]
Zitationshilfe
„herumkreisen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herumkreisen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herumkrebsen
herumkrauchen
herumkramen
herumkrakeln
herumkrakeelen
herumkreuzen
herumkriechen
herumkriegen
herumkritisieren
herumkritteln