Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

herumlavieren

Grammatik Verb · laviert herum, lavierte herum, hat herumlaviert
Worttrennung he-rum-la-vie-ren · her-um-la-vie-ren
Wortzerlegung herum- lavieren

Thesaurus

Synonymgruppe
Schwierigkeiten meistern · herumjonglieren · jonglieren · lavieren · taktieren  ●  (sich) durchschlängeln  fig. · herumlavieren  abwertend · Klippen umschiffen  ugs.
Assoziationen
  • (einen) Eiertanz aufführen · (sich) nicht entscheiden können (zwischen) · (sich) nicht festlegen (wollen) · Eiertänze vollführen · Festlegungen vermeiden · sich nicht festnageln lassen  ●  unentschlossen sein  Hauptform · herumeiern  ugs. · herumtun  ugs. · hin- und hergerissen sein  ugs. · schwanken (zwischen)  ugs.

Verwendungsbeispiele für ›herumlavieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch es hilft nichts, wenn sie jetzt herumlaviert und sich vor unbequemen Wahrheiten drückt. [Süddeutsche Zeitung, 06.12.2001]
Stolpe weiß, dass er nicht mehr lange mit dem Mautbetreiber Toll Collect herumlavieren kann. [Süddeutsche Zeitung, 11.12.2003]
Um drängende Probleme wie eine eklatante Wohnungsnot verbunden mit exorbitanten Häuserpreisen lavieren beide Kandidaten herum. [Die Zeit, 23.08.2010, Nr. 34]
Im Katalog laviert Arnold um dieses für eine Ausstellung über den Deutschen Orden entscheidende Thema herum. [Die Zeit, 07.09.1990, Nr. 37]
Das schlechte Wahlergebnis für die CDU ist auch die Quittung dafür, dass die Konservativen beim Thema Reformen aus purer Taktik herumlaviert haben. [Bild, 20.09.2004]
Zitationshilfe
„herumlavieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herumlavieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herumlaufen
herumlatschen
herumlangen
herumlaborieren
herumkutschieren
herumlegen
herumliebeln
herumliegen
herumlottern
herumlumpen