Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

herummurksen

Grammatik Verb
Worttrennung he-rum-murk-sen · her-um-murk-sen
Wortzerlegung herum- murksen

Verwendungsbeispiele für ›herummurksen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn man also nicht weiter weiß, dann murkst man an der Verfassung herum. [Süddeutsche Zeitung, 08.08.1997]
Das Fernsehen hilft nicht weiter, der Nachbar ist genauso ratlos, die Politik murkst herum. [Die Welt, 12.07.2003]
Die meisten Striche murksen irgendwo zwischen 10 und 20 Grad herum. [Bild, 21.07.1998]
Und die Patienten sollten wissen, dass die Gesellschaft nicht für das aufkommen wird, was sie an sich herummurksen lassen. [Die Welt, 24.08.2004]
Die SPD würde einfach nicht leichtfertig in der Tarifautonomie herummurksen. [Die Welt, 13.06.2005]
Zitationshilfe
„herummurksen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herummurksen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herummummeln
herummotzen
herummosern
herummeckern
herummaulen
herummäkeln
herummären
herummümmeln
herumnaschen
herumnesteln