herumnesteln
GrammatikVerb
Worttrennunghe-rum-ne-steln (computergeneriert)
Wortzerlegungherum-nesteln

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) zu schaffen machen (an) · ↗hantieren · ↗herumlaborieren (an / mit) · ↗herummachen · herumnesteln · ↗herumtüfteln · ↗herumwerkeln · vergeblich versuchen (zu) · ↗werkeln  ●  ↗(sich) mühen  geh. · (sich) versuchen an  geh. · ↗herumbasteln  ugs. · ↗herumbosseln  ugs. · ↗herumfrickeln  ugs. · ↗herumfriemeln  ugs. · ↗herumfuhrwerken  ugs. · ↗herumfummeln  ugs. · ↗herumhantieren  ugs. · herumhühnern  ugs. · ↗herumpfuschen  ugs., abwertend · ↗laborieren (an)  ugs.
Assoziationen
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

nervös nestelt ständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herumnesteln‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was nestelt der Mann da an der entblößten Frau herum?
Süddeutsche Zeitung, 03.05.2003
Andere telefonieren gar nicht, nesteln aber ständig an ihrem Gerät herum.
Die Zeit, 23.07.2001, Nr. 30
Er nestelt in seinem Gepäck herum und holt eine kleine Note heraus.
Bauer, Josef Martin: So weit die Füße tragen, Frankfurt a.M: Fischer 1960 [1955], S. 332
Ich war die Kunst nicht gewohnt und nestelte lange an dem feinen Draht herum.
Bergg, Franz: Ein Proletarierleben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1913], S. 8750
Während der Interviews und der Übungen sollten Sie nicht an Haaren oder Ohrläppchen herumnesteln.
Kellner, Hedwig: Das geheime Wissen der Personalchefs, Frankfurt a. M.: Eichborn 1998, S. 69
Zitationshilfe
„herumnesteln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herumnesteln>, abgerufen am 11.12.2017.

Weitere Informationen …