herumschleppen

GrammatikVerb · schleppt herum, schleppte herum, hat herumgeschleppt
Worttrennunghe-rum-schlep-pen · her-um-schlep-pen
Wortzerlegungherum-schleppen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

umgangssprachlich
1.
jmd. schleppt etw. (mit sich) herum
Synonym zu herumtragen (Lesart 1)
Beispiele:
Niemand muss eine Handtasche in Sitzsackgröße mit sich herumschleppen, um Status und Geschmack zu beweisen[…]. [Zeit Magazin, 06.10.2017 (online)]
[…] Peter hatte sogar in dem Punkt Recht, dass Justus nicht der Sportlichsten einer war, weswegen er ja auch ein paar Pfunde zu viel mit sich herumschleppte. [Sonnleitner, Marco; Hitchcock, Alfred: Die drei ??? - Gefährliches Quiz. Stuttgart, 2003.]
Das Ganze wiegt kaum etwas und nimmt auch wenig Platz weg, denn statt mehrerer Tausend Seiten bedruckten Papiers muss man nur einen einzigen kleinen Computer in Buchform mit sich herumschleppen. [Der Tagesspiegel, 16.06.2001]
Ich kann ihn ewig sehen und hören, wie er seine kleinen Kinder herumgeschleppt und ihnen vorgesungen hat. [Lehmann, Lilli: Mein Weg. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1913], S. 23054]
übertragen Die Verletzung hatte er seit dem Turnier in Madrid mit sich herumgeschleppt, zunächst hinderte sie ihn nicht daran, gut zu spielen, dann torpedierte sie den ganzen Rest der Saison. [Neue Zürcher Zeitung, 03.06.2017]
übertragen Viele Delinquenten schleppen erhebliche psychische Probleme mit sich herum. [Der Standard, 06.06.2014]
übertragen Er war neugierig geworden und dann böse, weil sie immer diesen jungen Maler mit sich herumschleppte. [Walser, Martin: Ehen in Philippsburg, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997 [1957], S. 94]
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: etw. immer, ständig herumschleppen
mit Akkusativobjekt: Ballast, ein Problem herumschleppen
2.
jmd. schleppt etw. herumvon einem Ort zum andern schleppen (Lesart 3)
Beispiele:
Endlich können sie die Säcke mit ihren Habseligkeiten, die sie den ganzen Tag herumgeschleppt haben, irgendwo abstellen. [Neue Zürcher Zeitung, 01.03.2011]
[…] das Mobiltelefon [hat] sich erst durchgesetzt, nachdem es auf eine Größe geschrumpft worden war, die es ermöglichte, dass man es nicht mehr als Koffer herumschleppen musste. [Welt am Sonntag, 25.06.2017, Nr. 26]
Brauchen wir wirklich 40 Liter Benzin oder willst du nur, dass ich sie zur Bestrafung herumschleppe? ["The Vampire Diaries" American Gothic, 2013 (Filmuntertitel)]
»Danke. Hubert«, sagte sie, »aber wir können doch die schwere Tasche [mit dem Geschenk] nicht den ganzen Nachmittag mit herumschleppen. Ich bringe sie erst nach Hause.« [Berliner Zeitung, 15.04.1965]
übertragen Nach einer Weile gingen wir in das Universitätsgebäude in der Via Monte, u. hier wurden wir nun aufs energischste von Lehmann-Nitsche herumgeschleppt. [Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1925. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1925], S. 248]
3.
jmd. schleppt sich herumsich, den eigenen Körper mühsam von einem Ort zum anderen bewegenQuelle: DWDS, 2018
Beispiele:
Besser, du bewirkst eine halbe oder Dreiviertelstunde etwas, als du schleppst dich über die gesamte Spielzeit auf dem Platz herum. [Der Standard, 11.04.2015]
Hier ist überall Blut, das Tier muss sich mindestens seit gestern Nacht herumschleppen. [Rowling, J. K.: Harry Potter und der Stein der Weisen. Hamburg, 1998]
Und doch war sterben noch nicht das Schlimmste –, wenn sie sich nicht entschließen konnte, den Kampf zu wagen, dann erwartete sie das andere: jahrelanges Siechtum, hatte er gesagt, das bloße Wort war schlimmer wie zehnfacher Tod – sich herumschleppen vom Bett zum Sofa, vielleicht auch einmal bis ans Fenster – mit den ewig bohrenden und zerrenden Schmerzen […]. [Reventlow, Franziska Gräfin zu: Ellen Olestjerne. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1903], S. 62038]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Altlast Ballast Bauch Bürde Defizit Erbe Erlebnis Geheimnis Gepäck Gewicht Hypothek Kilo Kilogramm Klotz Koffer Last Neurose Pfund Rucksack Sack Schuldenberg Trauma Vorurteil dauernd jahrelang schleppen ständig zuviel Übergewicht überall

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herumschleppen‹.

Zitationshilfe
„herumschleppen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herumschleppen>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herumschlendern
herumschleichen
herumschlampen
herumschlagen
herumschimpfen
herumschließen
herumschlingen
herumschlossern
herumschlottern
herumschlurfen