herumschlingen

GrammatikVerb
Worttrennunghe-rum-schlin-gen · her-um-schlin-gen
Wortzerlegungherum-schlingen2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(um etw.) schlingen

Typische Verbindungen
computergeneriert

schlingen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herumschlingen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich tue hier immer etwas dazu, immer wieder wird ein Band um diese Bündelteile herumgeschlungen, um sie zusammenwachsen zu lassen.
o. A.: Dreiundzwanzigster Tag. Mittwoch, 19. Dezember 1945. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1945], S. 3766
An Decke und Wänden schlangen sich Drähte wie Spaghetti herum.
Süddeutsche Zeitung, 24.05.2002
Wie sollte so eine Person da das rotweiße Bandl bemerken, das das Städtische Bauamt um jede Baustelle herumschlingen lässt, noch dazu bei Nacht und Nebel.
Süddeutsche Zeitung, 15.12.2001
Der so genannte "Gun Guard" besteht aus einer Art Bewegungsmelder, der per Klettverschluss um die Waffe herumgeschlungen wird.
Die Welt, 28.12.1999
Zitationshilfe
„herumschlingen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herumschlingen>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herumschließen
herumschleppen
herumschlendern
herumschleichen
herumschlampen
herumschlossern
herumschlottern
herumschlürfen
herumschmarotzen
herumschmeißen