Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

herumsetzen

Grammatik Verb
Worttrennung he-rum-set-zen · her-um-set-zen
Wortzerlegung herum- setzen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
sich zu mehreren im (Halb-)‍Kreis (um jmdn., etw.) setzen
b)
im (Halb-)‍Kreis um etw. setzen

Verwendungsbeispiele für ›herumsetzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit setzt es sich die umgebende Welt oft falsch herum, meist lückenhaft, aber tollkühn zusammen. [Die Zeit, 25.10.2010, Nr. 43]
Er setzte sich auf eine Couch, und die Frauen setzten sich um ihn herum. [Die Zeit, 23.03.2006, Nr. 13]
Die übrigen Gäste setzen sich um ihn herum, knapp drei Dutzend sind es. [Süddeutsche Zeitung, 23.09.1999]
Alle legen ihre Päckchen in die Mitte und setzen sich im Kreis drum herum. [Die Welt, 29.12.2000]
Manchmal unterbricht Klages eine Übung, dann setzen sich die Schüler im Halbkreis um ihn herum, damit er einen wichtigen Aspekt der Übung genauer demonstrieren kann. [Die Zeit, 17.07.2003, Nr. 30]
Zitationshilfe
„herumsetzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herumsetzen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herumseichen
herumschäkern
herumschwärmen
herumschwänzeln
herumschwirren
herumsielen
herumsitzen
herumspazieren
herumspektakeln
herumspekulieren