herumsprechen

Grammatik Verb · reflexiv
Aussprache 
Worttrennung he-rum-spre-chen · her-um-spre-chen
Wortzerlegung herum- sprechen
eWDG

Bedeutung

allgemein bekannt werden
Beispiele:
die Kunde von der Ankunft des hohen Gastes hatte sich schnell herumgesprochen
hat es sich hier schon herumgesprochen, dass …?
in einer kleinen Stadt spricht sich so etwas mit Windeseile herum

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) durchsprechen · (sich) herumsprechen · gerüchteweise zu erfahren sein · heißen (es ..., dass) · herumgehen · in Umlauf sein · kursieren · man erzählt sich (dass) · sollen · umgehen · umlaufen · weitererzählt werden · zirkulieren  ●  Flurgespräch sein  fig. · die Runde machen  fig. · rumgehen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(sich) herumsprechen · (von etwas) erfahren · bekannt werden
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›herumsprechen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herumsprechen‹.

Verwendungsbeispiele für ›herumsprechen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Natürlich hatte es sich herumgesprochen, daß er geneigt war, mich zu verlegen. [Salomon, Ernst von: Der Fragebogen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1951], S. 247]
Weil aber auch die Presse so frei ist, spricht es sich nicht herum. [konkret, 1989]
Bei der älteren Generation hat sich das anscheinend noch nicht herumgesprochen. [konkret, 1983]
Das alles hat sich herumgesprochen, und mittlerweile ist seine Pension gut besucht. [Die Zeit, 06.01.2014, Nr. 01]
Das hat sich natürlich herumgesprochen, und die Betten sind regelmäßig voll. [Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 14]
Zitationshilfe
„herumsprechen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herumsprechen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herumspionieren
herumspielen
herumspekulieren
herumspektakeln
herumspazieren
herumspringen
herumspritzen
herumspuken
herumstaksen
herumstehen