herumstaksen

GrammatikVerb
Worttrennunghe-rum-stak-sen (computergeneriert)
Wortzerlegungherum-staksen

Typische Verbindungen
computergeneriert

staksen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herumstaksen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Krähen würden im Abfall zwischen den Imbißbuden herumstaksen, würdig und wie nebenbei ein dreckiges Papier nach dem anderen umwenden, auf der Suche nach Futter.
Kuckart, Judith: Lenas Liebe, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2002, S. 258
Vor den Gemälden ließ Beecroft markante Damen verschiedener Altersstufen wie Stockfische posieren und in hochhackigen Pumps herumstaksen.
Süddeutsche Zeitung, 29.08.1997
Sie würde draußen im Garten, wo Molly auf hochhackigen weißen Pumps im Dreck herumstakst, endlich Platten legen für eine kleine Terrasse.
Die Zeit, 19.06.1987, Nr. 26
Doch dieser Stillstand vor dem Tod wird lähmend, weil die anderen, besonders Isabella (Judith Rosmaier), nur im Eis herumstaksen oder matt herumstehen.
Der Tagesspiegel, 28.10.2001
Das klingt frivol, hat Tradition und die Bluebell-Grils, die am Stand O6 in Halle 2.2._ herumstaksen, machen vor allem die männlichen Besucher ganz kirre.
Die Welt, 09.03.1999
Zitationshilfe
„herumstaksen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herumstaksen>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herumspuken
herumspritzen
herumspringen
herumsprechen
herumspionieren
herumstänkern
herumstehen
herumstelzen
herumstieren
herumstöbern