herunterführen

GrammatikVerb · führt herunter, führte herunter, hat heruntergeführt
Worttrennunghe-run-ter-füh-ren · her-un-ter-füh-ren
Wortzerlegungherunter-führen

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ⟨jmd., etw. führt jmdn., etw. herunter⟩ von dort oben hierher nach unten führen
  2. 2. ⟨etw. führt herunter⟩ von dort oben hierher nach unten führen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
jmd., etw. führt jmdn., etw. heruntervon dort oben hierher nach unten führen (1)
Beispiele:
In Matrosenanzügen wurden Carl-Wilhelm und sein älterer Bruder Peter, mein Großvater, die Treppe heruntergeführt. [Welt am Sonntag, 11.12.2016, Nr. 50]
Die aktuelle Herausforderung […] besteht […] darin, […] nur ein Kabel vom Autodach herunterzuführen. [Der Standard, 23.04.2013]
übertragenAls der Boom zu Ende ging, haben sich die Notenbanken darauf geeinigt, den [Dollar-]Kurs herunterzuführen. [Süddeutsche Zeitung, 06.09.2004]
Aus bis zu 3000 Meter Höhe haben die Bauern Gletscherwasser in Holzrinnen und -rohren, gepflasterten Gräben, Aquädukten und Galerien heruntergeführt und im Tal verteilt. [Die Zeit, 30.04.2003, Nr. 19]
Unendlich langsam, gemessenen Schrittes, in einer feierlichen Prozession führt Dionysos den Chor von der linken Galerie herunter […]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.10.2001]
Eine Haarnadelkurve führte uns von der Autobahn herunter auf die Straße, die uns nach Kaiserslautern bringen sollte. [Neues Deutschland, 03.12.1954]
2.
etw. führt heruntervon dort oben hierher nach unten führen (4 a)
Beispiele:
Tatsächlich gab es nur eine einzige Möglichkeit, innerhalb des Gebäudes in den Keller zu gelangen, nämlich eine Treppe, die direkt von der Küche herunterführte. [Wendelken, Barbara; Sperber, Annabelle von: Die Zuckerschwestern und die Misswahl. München, 2010]
Ein Pfad führt herunter an den Strand aus schwarzem Vulkansand. [Süddeutsche Zeitung, 02.03.2001]
Eine steile Treppenflucht führt, an einem Bergwasserbecken vorbei, herunter in eine mit Moos und Farnen bewachsene Grotte, die mit einer weißen Kuppel überdacht ist. [Die Zeit, 15.11.1991, Nr. 47]
Zitationshilfe
„herunterführen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herunterf%C3%BChren>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herunterfließen
herunterfliegen
herunterfiedeln
herunterfallen
herunterfahren
heruntergeben
heruntergehen
heruntergekommen
heruntergießen
heruntergleiten