herunterhüpfen

GrammatikVerb
Worttrennunghe-run-ter-hüp-fen · her-un-ter-hüp-fen
Wortzerlegungherunter-hüpfen

Verwendungsbeispiele für ›herunterhüpfen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer Nierensteine hat, muß mit steifen Knien die Treppe herunterhüpfen - falsch!
Bild, 16.01.1999
Aber leider hatte ein lokales Privatradio die gleiche Idee, und wo schon ein gemeiner Moderator heruntergehüpft ist, kann es die taz -Frau nicht mehr tun.
Süddeutsche Zeitung, 26.10.1999
Zitationshilfe
„herunterhüpfen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herunterh%C3%BCpfen>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herunterholen
herunterhelfen
herunterheben
herunterhauen
herunterhaspeln
herunterkanzeln
herunterklappen
herunterklappern
herunterklettern
herunterklingeln