herunterkühlen

GrammatikVerb
Worttrennunghe-run-ter-küh-len · her-un-ter-küh-len
Wortzerlegungherunter-kühlen
eWDG, 1969

Bedeutung

etw. auf eine niedrigere Temperatur bringen
Beispiel:
Die zum freien Verkauf vorgesehene Milch ist nach dem Melken sofort ... auf eine Temperatur von nicht über 15°C herunterzukühlen [Gesetzblatt DDR1958]

Typische Verbindungen zu ›herunterkühlen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herunterkühlen‹.

Verwendungsbeispiele für ›herunterkühlen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dadurch kühlte man das Eis um ein paar Grad herunter.
Die Welt, 13.06.2003
Normalerweise würde die Notenbank die Wirtschaft mit höheren Zinsen herunterkühlen.
Die Zeit, 28.02.2011, Nr. 09
An der Quelle ist es fast 70 Grad heiß und muss daher für die Kuranwendungen erstmal ordentlich heruntergekühlt werden.
Der Tagesspiegel, 05.12.2004
Dazu muss der Wasserstoff auf minus 253 Grad heruntergekühlt werden.
Bild, 23.05.2000
Und es funktioniert nur, wenn es auf minus 196 Grad Celsius heruntergekühlt wird.
Süddeutsche Zeitung, 23.11.1998
Zitationshilfe
„herunterkühlen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herunterk%C3%BChlen>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herunterkriegen
herunterkrempeln
herunterkratzen
herunterkrachen
herunterkommen
herunterkullern
herunterkurbeln
herunterlächeln
herunterlachen
herunterladen