herunterklappen

GrammatikVerb · klappt herunter, klappte herunter, hat/ist heruntergeklappt
Worttrennunghe-run-ter-klap-pen · her-un-ter-klap-pen
Wortzerlegungherunter-klappen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
jmd. klappt etw. herunter
mit Hilfsverb ›hat‹
von oben nach unten klappen (Lesart 1)
Beispiele:
Im Fond gibt es zwei Sitze, wovon einer für mehr Gepäck heruntergeklappt werden kann. [Neue Zürcher Zeitung, 24.12.2017]
Im Feierabendverkehr reiht sich Blech an Blech, und eine Wolke warmer Abgase weht heran. Da hilft es auch nicht, das Visier des Helms herunterzuklappen. Rollerfahren bedeutet eben auch zu inhalieren, was die Stadt so hergibt, Feinstaub und Stickoxide inklusive. [Welt am Sonntag, 23.07.2017, Nr. 30]
Hier lassen sich zwei schmale Betten herunterklappen, ein Schlafplatz für Gäste. [Süddeutsche Zeitung, 23.05.2015]
Das Dach [des Kabrios] läßt sich sogar während der Fahrt (bis Tempo 50) herunterklappen. [Bild, 26.04.2005]
Stolz sitzt Meinhard II. auf seinem galoppierenden Pferd. In der Rechten die Lanze, den Schild in der Linken. Das Visier am pfauenfedergeschmückten Helm ist heruntergeklappt und verdeckt das Gesicht. [Die Zeit, 07.07.1995, Nr. 28]
Quelle: DWDS, 2018
Phrasem:
das Visier herunterklappen (= sich in Kampfstellung, in Abwehrhaltung begeben)
Beispiele:
[Ministerin] Bulmahns oft oberlehrerinnenhafter Ton steigert sich ins Schrille, wenn ihre Worte auf Gegenargumente stoßen. Dann klappt sie das Visier herunter und bestreitet noch die kleinste berechtigte Kritik. [Die Zeit, 19.02.2004, Nr. 09]
Viele Gewerkschaftsführer und SPD-Bundestagsabgeordnete klappen, wenn sie solche Vorschläge hören, noch immer schnell das Visier herunter und murmeln sich zur Abwehr kühne Kaufkraftargumente zu. [Berliner Zeitung, 31.03.2003]
Die Visiere heruntergeklappt haben die Parteien im Tarifkonflikt der Metallindustrie. Die IG Metall kündigte einen Arbeitskampf an, falls die Arbeitgeber nicht in der nächsten Woche ein »substantielles« Angebot vorlegten. Starr und steif beharrten die Arbeitgeber auf der Forderung nach Kostenentlastung als Gegenleistung für Lohnerhöhungen. [die tageszeitung, 13.02.1995]
2.
etw. klappt herunter
mit Hilfsverb ›ist‹
nach unten klappen (Lesart 1), sich ruckartig nach unten bewegen
Beispiele:
Als die Großeltern von Nir Ivenizki erfuhren, dass ihr Enkel ausgerechnet nach Deutschland auswandern wollte, sei ihnen die Kinnlade heruntergeklappt. [Die Welt, 05.05.2017]
Offenbar war bei einem Güterwaggon auf dem Nebengleis eine Seitenwand heruntergeklappt und hatte den Arbeiter zu Boden gerissen! [Bild, 24.03.2011]
Würde er einmal Gemüse oder Obst kaufen, würde den Kassiererinnen […] [im Supermarkt] vermutlich vor Erstaunen der Unterkiefer herunterklappen. [Berliner Zeitung, 15.07.2003]
»Bevor es einen Unschuldigen trifft, ähm – Elfriede – entschuldige – ich war auch am Kühlschrank.« […] Elfriede klappte vor Empörung der Unterkiefer herunter. [Färber, Werner: Leselöwen-Krimigeschichten. In: Leselöwen. Bindlach, 2000]
Allerdings gibt es auch einige Sitzreihen mit Klappstühlen. Aber die Sitze klappen soweit nach unten herunter, daß sie fast auf dem Fußboden landen. [Berliner Zeitung, 24.11.1953]
Kollokation:
mit Aktivsubjekt: die Kinnlade, der Unterkiefer klappt herunter [vor Erstaunen o. Ä.]
3.
jmd. klappt etw. herunter
mit Hilfsverb ›hat‹
nach unten wenden, nach unten schlagen
Beispiele:
Der Kanadier mit dem roten Methusalembart hat sein […]T-Shirt ausgezogen und die Sonnenschutzgläser seiner Brille heruntergeklappt. [Die Zeit, 27.02.2014, Nr. 10]
Die Sonne steht in dieser Jahreszeit in den Morgen- und Abendstunden schon sehr tief und blendet viele Autofahrer. Egal, ob er eine Sonnenbrille trägt, die Sonnenblende heruntergeklappt hat oder nicht, die Sicht ist in solch einem Falle erheblich eingeschränkt. [Frankfurter Rundschau, 23.09.1999]
Vor der Tür […] standen drei Studenten. Die Kragen ihrer Mäntel hatten sie bereits heruntergeklappt, das Regenwasser auf ihren Gesichtern war getrocknet. [Neues Deutschland, 04.07.1952]
Kollokation:
mit Akkusativobjekt: die Sonnenblende herunterklappen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Augenlid Dach Deckel Kinnlade Sonnenblende Tisch Unterkiefer Verdeck Visier klappen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herunterklappen‹.

Zitationshilfe
„herunterklappen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herunterklappen>, abgerufen am 19.08.2018.

Weitere Informationen …