Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

herunterlaufen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung he-run-ter-lau-fen · her-un-ter-lau-fen
Wortzerlegung herunter- laufen
eWDG

Bedeutung

nach unten laufen
Beispiele:
an der Wand laufen Tropfen herunter
an der Wand läuft das Wasser herunter
umgangssprachlich, bildlich jmdm. läuft es (eis)kalt, heiß und kalt den Rücken herunterjmdn. schaudert es
Beispiel:
Warum schaust du so, Jenny, daß es einem kalt den Rücken herunterläuft? [ BrechtDreigroschenoperII 2]

Thesaurus

Synonymgruppe
herabfließen · herunterfließen · herunterlaufen · herunterrinnen
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›herunterlaufen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herunterlaufen‹.

Verwendungsbeispiele für ›herunterlaufen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Schar von rund zwanzig Kindern läuft den Berg herunter. [Der Tagesspiegel, 01.02.1997]
Mir läuft es kalt den Rücken herunter. [Braun, Marcus: Hochzeitsvorbereitungen, Berlin: Berlin Verlag 2003, S. 18]
Der Schweiß lief Ihm von der Stirn und über die Wangen herunter. [May, Karl: Winnetou IV, Berlin: Neues Leben 1993 [1910], S. 171]
Sie war weiß, mit einem braunen Streifen, der an ihrer Wirbelsäule entlang herunterlief, die Augen völlig dunkel. [C’t, 1999, Nr. 17]
Mit Zweimeterbrettern von daheim wäre es ein Spiel, jetzt in einer Nacht sechzig Kilometer herunterzulaufen. [Bauer, Josef Martin: So weit die Füße tragen, Frankfurt a.M: Fischer 1960 [1955], S. 155]
Zitationshilfe
„herunterlaufen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herunterlaufen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herunterlauern
herunterlassen
herunterlangen
herunterladen
herunterlachen
herunterleiern
herunterlesen
herunterlächeln
heruntermachen
herunternagen