herunterrasseln

GrammatikVerb · rasselt herunter, rasselte herunter, hat/ist heruntergerasselt
Worttrennunghe-run-ter-ras-seln · her-un-ter-ras-seln
Wortzerlegungherunter-rasseln
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

umgangssprachlich
1.
rasselnd (1) nach unten gleiten
Grammatik: mit Hilfsverb ‘ist’
Beispiele:
Nach ein paar Tagen macht es den Urlaubern durchaus Spaß, die 50 Meter lange Ankerkette herunterrasseln zu lassen. [Süddeutsche Zeitung, 06.11.2014]
Sie ritten tatsächlich direkt auf eine Burg zu. […] Jetzt hörte Helene ein gewaltiges Donnern. Sie hob den Kopf und sah, dass es eine riesige, hölzerne Zugbrücke war, die an langen Eisenketten herunterrasselte. [Mueller, Dagmar H.: Upps, Miss Daisy!. Würzburg, 2006.]
Die Rolläden rasseln herunter, die Alarmanlage wird eingeschaltet, das Gitter am Portal fällt zu. [die tageszeitung, 25.08.1995]
Am Betonsockel, auf den die Monteure die ersten Panzerhüllen setzten, rollte[…] ein fast vierzig Meter hoher Kran mit einem weitreichenden, hin und her schwingenden Arm, von dem das starke Drahtseil mit Ketten und Fangklauen herunterrasselte. [Marchwitza, Hans: Roheisen, Berlin: Verlag Tribüne Berlin 1955, S. 255]
übertragen Das Kleinparteienbündnis von Marxisten, Maoisten und Reformsozialisten ist auseinandergefallen und in den Umfragen heruntergerasselt auf […] 25 Prozent […]. [Der Standard, 17.09.2015]
2.
fehlerfrei, aber ohne innere Beteiligung hastig und monoton aufsagen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
Beispiele:
Seine auswendig gelernte Dankesrede rasselt er herunter, in mechanisch klingendem Englisch. [Der Tagesspiegel, 26.03.2001]
Wenn Apostolakis die Liste der Unternehmen herunterrasselt, an denen er in irgendeiner Form beteiligt ist, muss man sich beim Mitschreiben beeilen. [Welt am Sonntag, 21.06.2015, Nr. 25]
Der Captain rasselt in seinem Büro […] ein paar einstudierte Floskeln herunter. [Die Zeit, 04.06.1993, Nr. 23]
Als Stemmle sie dann aber einmal nachts aus dem Schlaf weckte, rasselte sie unaufgefordert ganze Passagen aus dem Drehbuch herunter. [Der Spiegel, 23.07.1952, Nr. 30]
Zuletzt stand Elli auf dem Ladentisch, die Hände in die Seiten gestützt, das festgefrorene Lächeln der Chantantsängerin auf dem schlauen Kindergesicht, wiegte sich in den Hüften und rasselte irgend ein Stück ihres Repertoires herunter, bei dem die Zuhörer vor Entzücken kreischten. [Neues Deutschland, 25.02.1947]

Thesaurus

Synonymgruppe
abhaspeln · ↗abnudeln · ↗abschnurren · ↗hersagen · herunterhecheln · ↗herunterschnurren  ●  ↗herunterleiern  abwertend · herunterrasseln  abwertend, Hauptform · ↗abspulen  ugs. · ↗herunterbeten  ugs. · ↗herunterhaspeln  ugs. · ↗herunternudeln  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Liste Rolladen Vorhang rasseln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herunterrasseln‹.

Zitationshilfe
„herunterrasseln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herunterrasseln>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herunterputzen
herunterpusten
herunterpurzeln
herunterprasseln
herunterplumpsen
herunterrattern
herunterregnen
herunterreichen
herunterreißen
Herunterreißer