heruntersacken

GrammatikVerb
Worttrennunghe-run-ter-sa-cken · her-un-ter-sa-cken
Wortzerlegungherunter-sacken

Verwendungsbeispiel für ›heruntersacken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach den letzten Umfragen sind die Tories mittlerweile auf 23 Prozent heruntergesackt.
Die Zeit, 22.10.1998, Nr. 44
Zitationshilfe
„heruntersacken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heruntersacken>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heruntersäbeln
herunterrutschen
herunterrumpeln
herunterrufen
herunterrollen
heruntersagen
herunterschaffen
herunterschallen
herunterschalten
herunterschauen