Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

heruntersagen

Grammatik Verb
Worttrennung he-run-ter-sa-gen · her-un-ter-sa-gen
Wortzerlegung herunter- sagen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, abwertend einen (auswendig gelernten) Text schlecht, eintönig und ohne Interesse vortragen

Verwendungsbeispiele für ›heruntersagen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tätigkeit überführten und in der Biografie auffallend geradlinigen Parteiarbeiter auf, wiederholt wurden Mitglieder entlarvt, bevor sie eine Distanzierung ihres Verhaltens wie auf Bestellung heruntersagen konnten. [Süddeutsche Zeitung, 22.06.2001]
Zitationshilfe
„heruntersagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heruntersagen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heruntersacken
herunterrutschen
herunterrumpeln
herunterrufen
herunterrollen
herunterschaffen
herunterschallen
herunterschalten
herunterschauen
herunterscheuern