Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

herunterschütten

Grammatik Verb
Worttrennung he-run-ter-schüt-ten · her-un-ter-schüt-ten
Wortzerlegung herunter- schütten
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

von dort oben hierher nach unten schütten

Verwendungsbeispiele für ›herunterschütten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich muß erst einmal ein Stout herunterschütten, damit die zerfaserte Seele sich erfrischt und neu belebt. [Die Zeit, 01.04.1966, Nr. 14]
Überdem fing eine dunkle Wolke, die sich immer mehr verfinstert hatte, erst zögernd und dann immer heftiger an, ihr Wasser auf die beiden herunterzuschütten. [Stehr, Hermann: Der Heiligenhof, München: List 1952 [1918], S. 49]
Zitationshilfe
„herunterschütten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heruntersch%C3%BCtten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herunterschütteln
herunterschwingen
herunterschrauben
herunterschnurren
herunterschneiden
heruntersegeln
heruntersehen
herunterseilen
heruntersetzen
heruntersingen