heruntersehen

Grammatik Verb · sieht herunter, sah herunter, hat heruntergesehen
Aussprache 
Worttrennung he-run-ter-se-hen · her-un-ter-se-hen
Wortzerlegung herunter- sehen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
von dort oben hierher nach unten sehen
2.
Synonym zu herabblicken (2)

Thesaurus

Synonymgruppe
herabsehen · heruntersehen · hinabsehen · hinuntersehen

Verwendungsbeispiele für ›heruntersehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich sehe betreten auf meinen Fuß herunter; ich allein habe ein kurzes Bein. [Die Zeit, 27.05.1948, Nr. 22]
Er betupfte sich seine Nase und sah anschließend auf das Blut auf seinen Händen herunter. [Hohlbein, Wolfgang: Das Druidentor, Stuttgart: Weitbrecht 1993, S. 244]
Es blieb stehen, schüttelte nur unwillig den Kopf und sah weiter herunter. [Held, Kurt: Die rote Zora und ihre Bande, Aarau: Sauerländer 1989 [1941], S. 241]
Als wir 900 Meter hoch sind, dürfen wir aussteigen um herunterzusehen. [Die Zeit, 08.04.1977, Nr. 15]
Er blieb hinter ihrem Sessel stehen, sah auf sie herunter. [Morris, Gerda: Brigitte wehrt sich, Düsseldorf: Iltis 1952, S. 142]
Zitationshilfe
„heruntersehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heruntersehen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heruntersegeln
herunterschütten
herunterschütteln
herunterschwingen
herunterschrauben
herunterseilen
heruntersetzen
heruntersingen
heruntersinken
herunterspielen