herunterstufen

GrammatikVerb
Worttrennunghe-run-ter-stu-fen · her-un-ter-stu-fen
Wortzerlegungherunter-stufen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

niedriger einstufen

Typische Verbindungen zu ›herunterstufen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Akkumulieren Aktie Analyst Bankhaus Bayer-Aktie Bonität CSFB Halt Hurrikan Hypo-Vereinsbank Investmentbank Investmenthaus Kaufen Kreditbewertungsagentur Kreditwürdigkeit Landesbank Marktperformer Outperformer Ramschanleihe Ramschniveau Rating Rating-Agentur Ratingagentur Reduzieren Tropensturm Untergewicht Verkaufen WGZ-Bank stufen Übergewicht

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herunterstufen‹.

Verwendungsbeispiele für ›herunterstufen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Deshalb stuften sie den Wert von dem bisherigen "Kaufen" auf ein "Halten" herunter.
Die Welt, 15.03.2002
Sie stuften meinen Fall auf ein "Fehlverhalten" herunter, dafür musste ich mich schuldig bekennen und tausend Dollar bezahlen - war aber sofort frei.
Süddeutsche Zeitung, 04.01.2002
Außerdem wurde die Anklage von schwerem auf versuchten Betrug heruntergestuft.
Bild, 09.01.2006
Wenn die Dinge wirklich nicht so weitergehen können, dann sollten die Beziehungen heruntergestuft werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1982]
Die Stalinschen Verbrechen - zu »Entartungen« heruntergestuft - werden überspielt durch den Respekt vor Leid und Leistung der Völker.
Brandt, Willy: Erinnerungen, Berlin: Ullstein 1997 [1989], S. 344
Zitationshilfe
„herunterstufen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herunterstufen>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herunterstreifen
herunterstoßen
herunterstiefeln
heruntersteigen
herunterstaken
herunterstürzen
heruntertragen
heruntertransformieren
heruntertropfen
herunterwerfen